Erklärung zur Informationspflicht
(Datenschutzerklärung)

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir selbstverständlich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Datenspeicherung

Wir weisen darauf hin, dass wir selbst keinerlei Datenspeicherung bei Ihrem Ticketkauf vornehmen. Die Vertragsabwicklung wird ausschließlich von unserem Ticketpartner Golden Ticket System übernommen. Die DSGVO und die ABG finden Sie unter folgendem Link: Zur DSGVO von Golden Ticket System

Sollten Sie sich für unsere Online Ticket-Registrierung angemeldet haben, verwenden wir Ihre Daten ausschließlich zu den genannten Zwecken der Kontaktierung über eine Sie direkt betreffende Vorstellungsabänderung sowie für das Contact-Tracing der österreichischen Gesundheitsbehörde im Zusammenhang mit einem Covid-19-Verdachtsfall bei den Darstellerinnen oder Darstellern oder in Ihrer Publikumsgruppe. Ihre Daten werden 28 Tage nach Ihrem Vorstellungsbesuch gelöscht. Ihre Daten werden zu keinem anderen Zwecke verwendet und nicht an Dritte weiter gegeben.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen und Ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: news@theater-retz.at. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. Durch diesen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Abgewickelt wird der Versand des Newsletter von Mailchimp, einem professionellen Anbieter für E-Mail Software. Unser Partner Mailchimp arbeitet selbstverständlich DSGVO-Konform. Weitere Informationen finden Sie dazu direkt hier bei Mailchimp.

Ihre Rechte

Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei uns unter mail@theater-retz.at oder der Datenschutzbehörde beschweren.

Kontakt

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

handikapped unicorns Niederösterreich
Verein zur Förderung von Kunst- und Kulturprojekten
Angertorstraße 18A/12
2070 Retz

E-Mail: mail@theater-retz.at
Telefon: 0681-20 88 42 66



Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
für den Ticketvertrieb des Veranstalters „handikapped unicorns Niederösterreich - Verein zur Förderung von Kunst- und Kulturprojekten“

Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (in der Folge „AGB Ticketvertrieb“ genannt) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen den Kunden einerseits und dem Veranstalter "handikapped unicorns Niederösterreich - Verein zur Förderung von Kunst- und Kulturprojekten" (in der Folge "Veranstalter" genannt) andererseits. Im Falle der Weitergabe eines Tickets obliegt es dem jeweils vorangehenden Erwerber derselben, darauf hinzuweisen, dass gegenüber jedem weiteren Erwerber die AGB Ticketvertrieb gelten. Die AGB Ticketvertrieb sind Bestandteil aller Verträge zwischen den Kunden einerseits und dem Veranstalter andererseits.

Ticketpreise

Es finden die Preise für alle Tickets gemäß der jeweils geltenden Preisliste Anwendung. In den auf der Preisliste ausgewiesenen Preisen ist die jeweilige gesetzlich vorgeschriebene Umsatzsteuer enthalten. Ermäßigte Tickets können von Personen nur dann erworben werden, wenn sie einem der jeweils begünstigten Personenkreise angehören. Ermäßigungen können folgende Personenkreise buchen: Personen mit AK-Service-Karte bzw. ÖGB-Mitgliedskarte aus Niederösterreich, Inhaber der Niederösterreich-CARD, Mitglieder der IG Freie Theater.

Ein Rechtsanspruch auf Ermäßigungstickets oder bestimmte Tickets besteht nicht. Die Ermäßigungstickets sind ohne einen die Begünstigung begründenden Lichtbildausweis ungültig. Bei unsachgemäßer Inanspruchnahme eines Tickets kann der Unterschiedsbetrag eingehoben oder der Besucher der Vorstellung verwiesen werden. Der Kaufpreis des Tickets wird in letzterem Falle auch nicht teilweise zurückerstattet.

Ticketerwerb

Der Veranstalter ist stets bemüht, den bestmöglichen Service beim Erwerb von Tickets zu bieten. Es besteht jedoch kein Rechtsanspruch auf Erwerb oder Reservierung einer oder mehrerer Tickets für Vorstellungen.

Der Ticketkauf via Internet ist über folgende Website möglich: www.theater-retz.at

Tickets für Vorstellungen sind außerdem, je nach Verfügbarkeit, zu den jeweiligen Öffnungszeiten an der Kassa der Raiffeisenkasse Retz-Pulkautal, Hauptplatz 33, 2070 Retz erhältlich. An dieser Vorverkaufsstelle sind keine Ermäßigungstickets erwerbbar. Ein Anspruch auf Ermäßigungstickets an der Vorverkaufsstelle besteht nicht. Auch ist eine nachträgliche Forderung des Unterschiedsbetrag auf bereits erworbene Tickets nicht möglich.

Die Bezahlung der Tickets erfolgt in der Vorverkaufsstelle und an der Abendkassa ausschließlich in bar. Online erfolgt die Bezahlung per Überweisung (Vorkasse), Sofort-Überweisung, PayPal oder Kreditkarte. Der Kauf kommt nur zustande, wenn der Kaufpreis von der Kreditkartengesellschaft autorisiert bzw. beim Kauf mit SEPA Lastschriftmandat der Betrag eingezogen werden kann.

Mit dem Kauf eines Tickets akzeptiert der Kunde die AGB Ticketvertrieb.

Rücknahme von bzw. Ersatzleistung für Tickets

Ticketkäufe sind in jeder Form verbindlich, eine Rücknahme oder ein Umtausch bezahlter Tickets ist nicht möglich. Ein Ersatz für nicht oder (z.B. durch Zuspätkommende) nur teilweise in Anspruch genommene Tickets oder für wie auch immer abhanden gekommenen Tickets kann nicht geleistet werden.

Änderung oder Ausfall von Vorstellungen

Bei Vorstellungsausfall wird der Ticketerwerber per E-Mail (sofern angegeben) und auf unserer Website über einen oder mehrere Ersatztermine informiert. Eine Verschiebung der Vorstellung auf einen anderen Termin berechtigt nicht zur Rückgabe der Tickets. Änderungen der Besetzung bleiben dem Veranstalter vorbehalten und begründen keinen Anspruch auf Rückgabe der Tickets oder Minderung des Kaufpreises.

Kurzfristige zeitliche Verschiebungen des Vorstellungsbeginns berechtigen den Erwerber nicht zur Rückgabe des erworbenen Tickets. Es obliegt dem Besucher, sich am Vorstellungstag über allfällige Änderungen z.B. durch unsere Website, Newsletter, Facebook-Seite, Instagram-Seite oder auch telefonisch zu informieren. Bei Abbruch der Vorstellung wird eine Ersatzvorstellung angeboten oder, falls dies aus spielplantechnischen oder sonstigen Gründen nicht möglich ist, der Eintrittspreis nur dann rückerstattet, wenn zum Zeitpunkt des Abbruchs weniger als die Hälfte der Aufführung gespielt ist.

Aufnahmen

Bild- und Tonaufnahmen durch Besucher sind während der Vorstellung nicht gestattet. Im Fall von Bild- und Tonaufnahme durch den Veranstalter oder durch berechtigte Dritte nimmt der Besucher zur Kenntnis, dass die von ihm eventuell entstehenden Aufnahmen ohne Vergütung sowie ohne zeitliche, räumliche und zahlenmäßige Einschränkung in jedem derzeit bekannten und zukünftig entwickelten technischen Verfahren im Rahmen der üblichen Verwertung (etwa Vorstellungsausstrahlung in TV und Internet) verwendet werden dürfen.

Retz, November 2019